Fördermöglichkeiten vor der Einschulung – Was können Eltern selbst tun? mehr

Die Schulordnung der Bierpohlschule – mehr

Ein Überblick über die Unterrichts- und Pausenzeiten

Wenn Ihr Kind krank ist

Rufen Sie bitte am ersten Tag der Erkrankung in der Schule an. Diese Information wird an den/ die Klassenlehrer / -in weitergegeben.
– telefonisch vor 8:00 Uhr, Telefon 0571/ 42093
– eine schriftliche Entschuldigung ist erforderlich, wenn Ihr Kind länger als 3 Tage krank ist
– Arzttermine lassen Sie sich bitte nach Möglichkeit am Nachmittag geben

Beurlaubungen

Der/ die Schüler/in kann aus wichtigen Gründen beurlaubt werden:

– bis zu zwei Tage vom Klassenlehrer /-in
– längere Beurlaubung durch die Schulleitung

Wichtige Gründe können sein:

– besondere Familienfeiern
– Kuraufenthalte
– Arzttermine, die am Nachmittag nicht möglich sind

An Tagen vor und nach den Ferien ist keine Beurlaubung möglich.

Beitrag zur Unterrichtsgestaltung

Kennzeichnung von Schülereigentum

Bitte versehen Sie alle Sachen Ihres Kindes mit Namen.
Denken Sie besonders an:
Turnzeug, Turnschuhe, Turnbeutel und Kunstsachen (Becher, Malkasten, Pinsel, Zeichenblock, Mappe).

Eine Bemerkung zum Thema Sportunterricht:

Achten Sie bitte an den Tagen, an denen ihr Kind Sportunterricht hat, darauf, dass es keinen Schmuck trägt. Ohrringe müssen abgeklebt werden (mit Pflaster).

Wenn Sie Ihr Kind zur Schule bringen

Parken Sie bitte nicht auf dem Lehrerparkplatz hinter der Schule, sondern benutzen Sie die Seitenstraße „Grüner Weg“, so dass Ihr Kind über den Schulhof in die Schule kommt.

Zum Download

Flyer des Fördervereins

Schulordnung

Fördermöglichkeiten vor der Einschulung