Was können Eltern selbst tun?

 

Entwicklung der Grobmotorik

Ich spiele mit meinem Kind Ballspiele.
Ich lasse es über Hindernisse springen.
Ich verbiete nicht das Balancieren auf einer Mauer.
Ich hüpfe mit meinem Kind.

Entwicklung der Feinmotorik

Ich bastele mit meinem Kind (z.B.: einfach Formen ausschneiden).
Ich male mit meinem Kind (Stifthaltung).
Ich übe mit meinem Kind das Binden, Knoten, Knöpfen.

Entwicklung der sozialen Kompetenzen

Ich setze meinem Kind klare Grenzen, bei Nichteinhaltung folgen Konsequenzen!

Ich erlaube meinem Kind, Freunde einzuladen / zu Freunden zu gehen.
Ich ermutige mein Kind, anderen zu helfen, aber sich auch helfen zu lassen.
Ich lasse mein Kind allein kleine Aufträge ausführen.
Ich ermutige es, sich selbständig an- und auszuziehen, auch wenn es lange dauert und die Schuhe falsch herum angezogen werden.
Mein Kind kann mehr und mehr Verantwortung für die Körperhygiene übernehmen.

Entwicklung der Ausdauer / Konzentration

Ich spiele mit meinem Kind.
Ich erlaube meinem Kind Fehler zu machen. Lobe es trotzdem und ermutige es, noch einmal zu versuchen.
Ich achte darauf, dass angefangene Arbeiten/ Spiele auch zu Ende geführt werden.

Entwicklung der Sprach- und Sprechfähigkeit

Ich lese meinem Kind regelmäßig vor.
Ich lasse es zu Bildern erzählen.
Ich unterbreche mein Kind nicht, wenn es von einem Erlebnis erzählt.
Ich spiele „Ich sehe was, was Du nicht siehst“.
Ich achte darauf, dass mein Kind in ganzen Sätzen erzählt.
Ich übe mit meinem Kind Zungenbrecher und Reime.

Entwicklung der visuellen Wahrnehmung

Spiele, die die visuelle Wahrnehmung fördern:
Memory, Domino, Schau genau, Differix

Ich puzzele gemeinsam mit meinem Kind ohne Vorlage.
Ich lasse Muster legen z.B. mit einem Tangram.

Entwicklung der auditiven Wahrnehmung 

Ich lasse mein Kind einfache Melodien nachsingen.
Ich klatsche Rhythmen mit ihm.

 

Sie können diese Information selbstverständlich auch als PDF-Datei herunterladen.

Fördermöglichkeiten vor der Einschulung