Minden, den 18.05.2020

Liebe Eltern,

 

ab Montag, dem 25.05.2020, werden in einem tageweise „rollierenden“ System die Kinder aller Jahrgangsstufen wieder in ihre Bierpohlschule gehen. Bis zu den Sommerferien erhalten somit die Schülerinnen und Schüler aller vier Jahrgangsstufen den gleichen Zugang zu Schule und Unterricht. Im Laufe einer Woche ergibt sich daraus ein „rollierendes“ System. Dies bedeutet eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen auf Distanz. Ihre Kinder werden auch weiterhin zusätzlich zu ihrem Präsenztag in der Schule Aufgaben im Homeschooling bearbeiten, da sie ja nicht täglich in der Schule sein werden. Jahrgangsstufen nicht immer am selben Wochentag in der Schule sein werden. Um Ihnen, liebe Eltern, dennoch eine Planungssicherheit für die letzten Schulwochen zu geben, haben wir einen Unterrichtsplan für alle Jahrgänge für die Zeit bis zu den Sommerferien erstellt.

Dieser ist als Anlage beigefügt.

 

Unterrichtsbeginn ist um 8.00 Uhr, Unterrichtsschluss für den 1. und 2. Jahrgang ist um 11.30 Uhr, Unterrichtsschluss für den 3. und 4. Jahrgang ist um 12.30 Uhr.

Ab 7.30 Uhr können die Kinder zur Schule kommen. Wir lassen sie einzeln in unterschiedlichen Eingängen ins Schulgebäude und in ihre Klassenräume. Dort werden sie von einer Lehrkraft in Empfang genommen.

 

Die Kinder stellen sich wie folgt vor 3 Eingängen auf: 

1b, 2b, 3b, 4b     Haupteingang Schulhof

1a, 2a, 3a, 4a     Nebeneingang beim Hausmeister Schulhof

1c, 2c, 3c, 4c      Eingang Lehrerparkplatz

 

Eltern dürfen weder Schulhof noch Schulgebäude betreten.

 

 

Bitte lassen Sie Ihre Kinder allein auf den Schulhof bzw. den Lehrerparkplatz gehen. Nur so können wir den Abstand von 1,5 m einhalten.

Mittags verlassen alle Schülerinnen und Schüler die Bierpohlschule aus den genannten Eingängen – also Eingang = Ausgang für dieselben Kinder. Bitte besprechen Sie diesen Ablauf mit Ihrem Kind.

Wir haben die Klassen gedrittelt. Immer ein Drittel der Schüler und Schülerinnen einer Klasse ist zusammen in einer Gruppe. Es werden die Fächer Deutsch und Mathematik und für den 3. und 4. Jahrgang zusätzlich Englisch erteilt.

Alle Planungen sollen auf Sicherheit ausgelegt sein. Daher ist es ganz wichtig, dass Ihr Kind die Hygieneregeln wie richtig Händewaschen, Niesen und Husten in die Armbeuge, Abstand halten etc. beherrscht. Bitte besprechen Sie alles Wichtige im Sinne des Infektionsschutzes mit Ihrem Kind.

Die Notbetreuung wird weiter angeboten.

Bei Bedarf melden Sie Ihren Betreuungswunsch bitte über unsere Homepage an.

Unsere Ganztagskinder haben am Präsenztag einen Anspruch auf Betreuung im Rahmen ihrer gebuchten Zeit.

An Feiertagen, Beweglichen Ferientagen und Ferientagen findet gemäß Vorgaben des Landes NRW keine Notbetreuung statt.

     

       

                               

Viele Grüße

 

gez. Marina Bischoff   

 

 

 

 

 

                                                                       Minden, den 28.04.2020

Liebe Eltern,

 

auf Grund der Corona Krise musste die Klassenfahrt des dritten Jahrgangs storniert werden. Die Übernahme der Stornierungskosten ist bei der Bezirksregierung beantragt worden. Frau Held, Frau Bibiha und Herr Grundmann werden Ihnen in den nächsten Tagen Ihren für die Klassenfahrt bereits bezahlten Betrag zurück überweisen.

 

Freundliche Grüße

 

gez. Marina Bischoff

 

für Schulleitung und Klassenlehrkräfte des dritten Jahrgangs